SEO - Analyse Ihrer Kanzleiwebsite

Eine ordentlich durchgeführte SEO-Analyse Ihrer Kanzlei-Website besteht aus zwei, bestenfalls sogar drei, Bereichen. Nur so kann eine Website ihren vollen Nutzen entfalten und alle beteiligten Parteien, nämlich die Suchmaschine, den Suchenden und nicht zuletzt Sie und damit uns zufrieden stellen.

Technische SEO-Analyse

  • Prüfung des HTML-Codes
    • Fehler
    • Kompression
    • Überflüssige Code-Fragmente
  • Prüfung der URL-Struktur
    • Suchmaschinenfreundliche URLs
    • Defekte Links (intern/extern)
  • Duplicate Content
    • Weiterleitungen
    • Canonical Tags
  • Meta-Daten
    • Vollständigkeit
    • Rich Snippet – Optimierung

Inhaltliche SEO-Analyse

  • Texte
    • Struktur
    • Inhalte
  • Bilder und Videos
    • Einbindung
    • Dimensionen und Dateigröße
  • Keywords
    • Richtige Verwendung
    • Relevanz bei der Suche
    • Semantische Verwandschaften
    • Themengruppierung

CRO

Die schönste Internetpräsenz bringt nichts, wenn die Texte zwar gut, verständlich und auch ansprechend aufbereitet sind, der potenzielle Mandant aber nicht kauft. Er also nicht zum Mandanten konvertiert. Hier greift die CRO (engl. Conversion Rate Optimization; deutsch: Konversionsratenoptimierung) ein und prüft, weshalb Formulare nicht vollständig ausgefüllt werden, Besucher die Inhalte nicht vollständig konsumieren – ganz abhängig davon, was Ihr konkret gesetztes Ziel ist.

Wir prüfen die "6R" der Suchmaschinenoptimierung

(und helfen Ihnen mit unserer SEO-Beratung oder im Fullservice SEO-Betreuung gerne dabei, die „6R“ künftig bestmöglich zu optimieren)

Relevance (Relevanz) bedeutet, sie haben die richtigen Keywords im richtigen Kontext und erzeugen somit Reach (Reichweite), sprich Ihre Website wird in den Suchergebnissen Ranken (positioniert) und den Suchenden angezeigt. Durch die Optimierung Ihrer Website, inklusive der Optimierung des Snippets (Suchergebnisanzeige), erzeugen wir Response, also Klicks auf Ihre Website. Mittels dem richtigen Aufbau und der stimmigen Verbindung zwischen Suchergebnis und Ihrer Website führen wir eine positive Reaction (Reaktion) herbei – dies spiegelt sich letztlich in den mess- und nachweisbaren Results (Ergebnissen) wider!

Haben Sie einen Platz im "Local 3 Pack"?

Es gibt in den Ergebnisseiten von Google mehrere Bereiche. Da sind einerseits die bezahlte Werbung und andererseits die organischen Suchergebnisse und in Suchen, die eine lokale Relevanz haben, kommt das so genannte „Local Listing“ hinzu, welches drei Einträge prominent darstellt.

Diese Einträge haben eine besondere Stellung, da sie überdurchschnittliche Klickzahlen bescheren und damit eine deutliche Auswirkung auf den Zufluss potenzieller Mandanten hat.

Deshalb sollten Sie in jedem Fall einen optimierten „Google My Business„-Eintrag anlegen – denn nur so haben Sie eine Chance in dieser, regional bezogenen, Ergebnisanzeige aufgenommen zu werden.

Name - Adresse - Telefonnummer
(Muster: Google Local 3 Pack)